Wendeplatten Set mit Grillspachtel und Grillschaber
Übersicht
64,80 €
Reduzierter Preis
59,90 €
Preis
Wendeplatten Set mit Grillspachtel und Grillschaber
passend für:
Zuletzt
Zuletzt
64,80 €
Reduzierter Preis
59,90 €
Preis
inkl. gesetzlich geltender MwSt.
Standardversand (2-4 Werktage)

Grillspachtel und Grillschaber für Plancha-Profis

Mit diesen Tools wirst du zum Grillplatten-Pro: Nutz Grillspachtel und Grillschaber kombiniert, um auf der Plancha easy Burger Patties zu smashen, den Spachtel zum Wenden von kleinteiligem Grillgut und auch um Fett und Speisereste von deiner Grillplatte abzuschaben. Die kompakten Grillwerkezuge sind aus besonders starkem Edelstahl gefertigt und liegen perfekt in deiner Hand.

Burger Patty wird mithilfe von Grillspachtel und Grillschaber gesmashed

Doppelte Grill-Action mit der Wendeplatte

Die Gusseisen-Wendeplatte für FRED, EARL und WAYNE Gasgrills bietet ultimative Vielseitigkeit: Mit glatter und geriffelter Seite für perfekte Grillergebnisse, egal ob du dienem Steak Grillstreifen verpassen oder zartes Grillgut handeln willst. Die Grillplatte besteht aus hochwertigem Gusseisen für optimale Hitzeverteilung. Zudem ist sie einfach zu reinigen und langlebig – ein Must-have für Grillmeister.

946151

Häufige Fragen

Noch Fragen? Hier findest du die Antworten!

Die beiden Grillwerkzeuge kannst du bedenkenlos sowohl auf Oberflächen aus Edelstahl als auch solchen aus Gusseisen nutzen. 

Um deine Tools zu schonen und sie langfristig benutzen zu können, reinige sie nicht in der Spülmaschine, sondern mit etwas warmen Wasser und Spülmittel.

Flugrost entsteht, wenn die schützende Patina beschädigt wurde, z.B. wenn die Wendeplatte aus Versehen mit Spülmittel bzw. in der Spülmaschine gereinigt oder falsch eingebrannt wurde. Aber keine Sorge, kleinere Rostflecken bekommst du schon mit einem in Öl getränkten Lappen entfernt.

Stärkeren Rostbefall kannst du mit einem Stahlschwamm abreiben. Anschließend die Grillplatte gründlich mit Wasser reinigen und mit einem Baumwolltuch trocken wischen. Jetzt musst du dein BBQ-Tool nur nochmal neu einbrennen, um die Patina wiederherzustellen. Das war's!

Wichtig ist, dass du deine Wendeplatte an einem trockenen und frostgeschützten Ort aufbewahrst. Deshalb solltest du dein Grillzubehör im Winter am besten mit ins Haus oder die Wohnung nehmen, um es vor Flugrost zu schützen.

Deine Wendeplatte kommt Pre-Seasoned zu dir. Das heißt, sie ist bereits mit einer schützenden Schicht aus Pflanzenöl vorbehandelt. Trotzdem musst du deine gusseiserne Grillplatte vor der ersten Benutzung gründlich einbrennen. Das geht in ein paar einfachen Schritten:

  1. Reinige deine Wendeplatte und trockne sie gut ab (für den 2. Schritt muss sie gut durchgetrocknet sein!).
  2. Bepinsle die Platte rundherum von allen Seiten mit neutralem, raffiniertem Speiseöl (z.B. raffiniertem Raps- oder Sonnenblumenöl) und lass es 10 Minuten einwirken.
  3. Entferne überschüssiges Öl mit einem Baumwolltuch (das nicht fusselt) oder Küchenpapier, sodass nur ein dünner Fettfilm zurückbleibt.
  4. Heize deinen Gasgrill auf maximale Hitze auf und lege die Platte (auf den Rost oder anstelle eines Rostes) hinein.
  5. Lass sie 45 Min. bei geschlossenem Grilldeckel einbrennen.

Du willst es noch etwas detaillierter? Im beigelegten Pflegehinweis und unserem Einbrennen-Guide (ausgelegt auf Gusseisen Roste, gilt aber ebenso für gusseiserne Platten) kriegst du eine einfache Step-by-Step Anleitung.

Klar, das Grillen auf Gussrosten ist schon der Hammer. Doch eine Wendeplatte aus Gusseisen bietet dir noch ein paar weitere coole Extras:

  1. Flexibilität: Wie es der Name schon verrät, ist die Grillplatte beidseitig verwendbar. Auf der flachen Planchaseite brätst du zum Beispiel empfindliches Grillgut wie Gemüse, Fisch und Hähnchen, während die geriffelte Seite deinen Steaks ein amtliches Branding verpasst.
  2. Grillfläche: Egal, wie klein dein Grillgut auch ist – auf der Wendeplatte fällt nichts zwischen die Brenner. Perfekt, wenn du beispielsweise Garnelen für einen nicen BBQ-Salat anbraten möchtest.

Übrigens: Da deine gusseiserne Wendeplatte emailliert ist, kannst du sie direkt benutzen. Um ihr jedoch bessere Anti-Haft-Eigenschaften und eine schützende Patina zu verpassen, empfehlen wir dir, die Wendeplatte vorher einzubrennen. Aber keine Sorge: Im beigefügten Pflegehinweis erklären wir dir, wie's funktioniert. Alternativ empfehlen wir dir unseren Guide.

Bei der normalen Pflege ist Spülmittel keine gute Idee, weil es die schützende Patina angreift und beim Schrubben mit einem Schwamm zusätzlich abgetragen wird. Dadurch wird deine Wendeplatte anfälliger für Flugrost.


Wenn du deine Wendeplatte fürs erste Einbrennen vorbereitest, kommt Spülmittel zum Einsatz, weil dadurch Produktionsrückstände besser entfernt werden können. Die würden sich ansonsten mit in das Gussmaterial einbrennen.

Damit deine Wendeplatte für die nächste Grill-Session wieder einsatzbereit ist, reinigst du sie am besten direkt nach dem Barbecue:

  1. Die Wendeplatte im Grill auf höchster Stufe bei geschlossenem Deckel 15-30 Minuten ausbrennen lassen, um Essensrückstände komplett zu verbrennen.
  2. Den Deckel öffnen und mit einer Edelstahl-Grillbürste die Platte sauber schrubben. Etwaige Rückstände kannst du mit einem feuchten Baumwolltuch entfernen. Benutz dafür kein Spülmittel, weil es die schützende Patina angreift und beim Schrubben mit einem Schwamm zusätzlich abgetragen wird. Dadurch wird deine Wendeplatte anfälliger für Flugrost.
  3. Nimm einen trockenen Schwamm und reibe ihn mit ein wenig (geeignetem) Öl ein. Anschließend eine Schicht auf die Wendeplatte auftragen. Das Fett brennt sich bei der nächsten Benutzung automatisch in das Material ein.

Weitere Alternativen und Zubehör für dein Grillabenteuer