Gusseisenbräter mit Frittierkorb
Übersicht
Preis
99,90 €
Gusseisenbräter mit Frittierkorb
Preis
99,90 €
inkl. gesetzlich geltender MwSt.
Standardversand (2-4 Werktage)

Bitte beachte, dass es aktuell vereinzelt zu längeren Lieferzeiten kommen kann.

Highlights

Frittieren, schmoren, braten: aus einem Guss!

Image 35812696621371

Vielseitiger Genuss

Zum Frittieren, Schmoren, Backen und Braten verwenden.

Image 35748250452283

Starker Frittierkorb

Korb mit smarten Griffen einhängen und Gargut über dem Bräter abtropfen lassen.

Image 35780344217915

Flexibel einsetzbar

Perfekt geeignet für Grill, alle Herdarten oder Ofen.

Image 35748188291387

Startklar-Paket

Sofort loslegen mit praktischer Frittier-Bibel mit Profi-Wissen der „Frittenboys“.

Features

Der heißeste Korb, den du jemals gekriegt hast

Was für ein G(en)usseisen!

Es gibt fast nichts, was dieses stabile Gusseisen-Duo nicht kann: saftige Schmorgerichte, ganze Hähnchen, Brot oder perfekte Steaks mit Grillmuster vom Pfannen-Deckel – ohne einbrennen startklar.



Dein Bräter mit 7,5 l Fassungsvermögen speichert und verteilt Hitze bis zu 300 °C optimal und bringt eine kratzfeste, feuerbeständige Anti-Haft-Emaillierung mit. Dank der ovalen Form, praktischen Griffe und Ausgießnasen findet auch längliches Gargut reichlich Platz und deine Gerichte sind easy zu handhaben.

Grillszene Gerichte werden im Gusseisenbräter mit Frittierkorb auf dem Grill zubereitet

So BBQ waren deine Pommes noch nie

Mach deinen Grill zur Fritteuse – und dein Gargut unvergesslich knusprig: Im Edelstahl-Frittierkorb gelingen dir Pommes, Fried Chicken, Gemüse und vieles mehr.

Du kannst den Frittierkorb passgenau in den Bräter einhängen und direkt losbrutzeln. Fertiges Gargut tropft durch die klappbaren, auf dem Bräterrand positionierbaren Griffe sauber ab. Der Korb besteht aus 100 % Edelstahl, ist langlebig, korrosionsbeständig und spülmaschinengeeignet.

Grillszene Gerichte werden im Gusseisenbräter mit Frittierkorb auf dem Grill zubereitet

Starte sofort durch!

Die erste Gebrauchsanweisung, die sogar Männer lesen: Mit fetten Frittier-Tipps und Gourmet-Tricks sowie 12 exklusiven Rezepten von den 3 Blogger‑Buddies mit viel Brutzel‑Erfahrung: den Frittenboys!

Detail Blick ins Rezeptheft

Häufige Fragen

Noch Fragen? Hier findest du die Antworten!

Der Gusseisen-Bräter ist sehr vielseitig und bietet dir 4 Möglichkeiten für heißen Genuss:

Schmoren: Du kannst saftiges Gulasch, deftige Eintöpfe oder saftige Braten schmoren – von Schweineschulter für Pulled Pork bis zur ganzen Lammkeule für festliche Anlässe.

Braten: Sowohl der Topf, aber vor allem der Deckel mit Riffel-Struktur auf der Innenseite lädt zum Braten ein. Perfekte Röstaromen und Grillbranding inklusive!

Frittieren: Dank dem optimal angepassten Edelstahl-Frittierkorb kannst du Fried Chicken, Pommes und vieles mehr optimal zubereiten. Auf dem Herd oder auf dem Grill!
Hinweis: Beim Umgang mit offenem Feuer und heißem Fett bitte IMMER sehr vorsichtig sein!

Backen: Du brauchst keine Flüssigkeit im Topf für saftige Ergebnisse. Du kannst ganzes Geflügel mit knuspriger Haut und saftigem Fleisch zubereiten – und sogar Brote und süße Kuchen backen.

Gute Nachricht vorab: mit wenig Arbeit!

Bräter: Abkühlen lassen, dann nur von Hand mit lauwarmem Wasser und etwas mildem Spülmittel reinigen. Angebranntes vorher einweichen lassen. Dann Bräter gut abtrocknen.

Frittierkorb: Der kann einfach in der Spülmaschine gereinigt werden. Gröbere Anhaftungen kannst du vorher mit einer Bürste abreiben. Hinweis: Verfärbungen aufgrund der hohen Temperaturen sind möglich, aber völlig normal. Der Edelstahl bleibt stabil und sicher.

Gusseisen ist oft sehr kompliziert zu handeln. Wir bieten aber den vollen Gusseisen Brat- und Kocheffekt ohne die „Nachteile“. Dank der Emaille-Beschichtung muss der Bräter nicht eingebrannt werden und ist leichter zu reinigen – und muss zum Lagern nicht eingefettet werden.
Wichtig zu beachten: Verletzungen der Oberfläche vermeiden. Metallwerkzeuge zum Kochen, Wenden und Hantieren sind ok, aber bitte keine Schläge auf die Oberfläche. Auch auf Grillrost oder Herd nicht schieben. Lieber anheben und neu platzieren.

Das hängt von mehreren Faktoren ab: zum Beispiel davon, was du frittieren willst und welches Öl du benutzt.
Aber keine Sorge: Dank unseres Rezeptheftes mit viel Frittier-Wissen von echten Pros, den „Frittenboys“, kriegst du schnell den Durchblick. Zum Thema Fett-Temperatur erwarten dich mehrere Tipps samt übersichtlicher Tabelle.

Weitere Alternativen und Zubehör für dein Grillabenteuer